Home Home
Impressum Impressum
Zurück zur Startseite Zurück zur Startseite
Home
Dienstag, 23. Mai 2017
 
 
Benutzer-Login





Passwort vergessen?
Mannheimer Räuberpokal PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Hannah Piesch   
Freitag, 29. März 2013
Erfolgreiche Teilname der Backnanger Fechter beim Mannheimer Räuberpokal - Ein Sieg und doppelt Silber standen am Ende auf dem Konto Drei Backnanger Fechter starteten beim Mannheimer Räuberpokal in der Klasse Schüler, Jahrgänge 2001-2003, Herren Degen Einzeln. Andreas Gerisch und die Brüder Eric und Daniel Wilczek wehrten sich erfolgreich gegen die insgesamt 15 Teilnehmer des Turniers. Mit zwei Runden, die jahrgangsübergreifend durchgeführt wurden starteten die Degenfechter in das Turnier. Hier konnte vor allem der Älteste der drei, Erik Wilczek sich die Siege gegenüber den Konkurrenten aus Hessen und Umgebung sichern. In der Zwischenrund trafen die Backnanger Erich Wilczek und Andreas Gerisch aufeinander, wobei sich Wilczek direkt für die Endrunde qualifizierte. Andreas Gerisch musste sich somit durch den Hoffnungslauf kämpfen und erreichte hierbei auch noch die Endrunde. Er kam bis ins Viertelfinale. Sein Teamkollege Wilczek sicherte sich noch einen weiteren Sieg und stand am Ende im Finale. Die Endwertungen wurden jahrgangsweise durchgeführt: Daniel Wilczek als jüngster des Trios erreichte in der Jahrgangswertung des jüngsten Jahrgangs den zweiten Platz. Den mittleren Jahrgang (2002) dominierte Andreas Gerisch. Erich Wilczek, der im Gesamtfeld das Finale erreicht hatte, landete bei dem ältesten Jahrgang auf dem zweiten Rang.
 
< zurück   weiter >